VDH Netzwerktreffen

Mit seinem 30. VDH-Netzwerktreffen konnte der Verband der Hallen- und Indoorspielplätze (www.myvdh.de) am 13. und 14. Mai ein kleines Jubiläum feiern.

50 Gäste waren schließlich dabei, als es in die Dechenhöhle in Iserlohn ging. Auch die anschließende Verkostung in der Märkischen Spezialitäten Brennerei sorgte danach für Begeisterung. Denn als Spiritousenlieferant für die Sylter Sansibar, versprach Gründer Klaus Wurm demzufolge höchste Qualität. Trotz hochprozentiger Verkostungen blieb außerdem Zeit für einen kurzweiligen Vortrag zum Thema Social Media. Hier informierte Contigo über die Möglichkeiten und Risiken von Facebook und Co. Weiterführende Diskussionen zu diesem Thema beim abendlichen Get-Together bewiesen eine Menge Potenzial. Es bleibt also abzuwarten, welcher der teilnehmenden Indoorspielplätze die sozialen Medien demzufolge künftig verstärkt nutzt.

Als eingetragenes Mitglied des VDH freuen wir uns schon jetzt auf das nächste VDH-Netzwerktreffen im November. Durch die jährlich stattfindende Messe Intobia ist ein weiterführender Austausch in Fulda schon jetzt entsprechend garantiert.

Der VDH veranstaltet regelmäßige Netzwerktreffen. Für die Mitglieder gibt es bei diesen Treffen die Möglichkeit sich mit den Lieferanten aus der Freizeitindustrie in Verbindung zu setzen und Kontakte zu pflegen.

 

Die Mission des VDH – Ein Statement

Der VDH – Verband der Hallen- und Indoorspielplätze e. V. ist auf jeden Fall die führende Interessensvertretung gewerblicher Indoorspielplätze im deutschsprachigen Raum. Dadurch ist er die erste Anlaufstelle für seine Mitglieder in allen branchenspezifischen Fragen. Der VDH bündelt Branchenwissen und knüpft Kontakte zu Industrie & Handel. Die Mitglieder des VDH bilden eine Qualitätsgemeinschaft. Schließlich handeln die eingetragenen Unternehmen nach dem Ehrenkodex des Verbandes. Dieser enthält einen hohen Sicherheitsstandard und spiegelt darüber hinaus ein großes Servicebewusstsein wieder. Die Mitglieder werden darum jährlich auf die Einhaltung des Ehrenkodexes überprüft. Der Verband sorgt für eine positive und medienwirksame Außendarstellung seines Qualitätsanspruchs und stellt seinen Mitgliedern ein Qualitätssiegel zur Verfügung.

Der Verband sorgt zur Steigerung des Erfahrungsaustausches für die permanente Vernetzung seiner Mitglieder. Er veranstaltet regelmäßig Netzwerktreffen und betreibt ein Forum auf seiner Internetseite, in dem sich die Mitglieder austauschen können. Der VDH unterstützt seine Mitglieder bei der betriebsinternen sowie externen Ausbildung durch regelmäßig stattfindende Seminare und Workshops. Durch die Vergabe von Awards unterstützt der Verband die Innovationsfreudigkeit seiner Mitglieder und zeichnet herausragende Betriebe regelmäßig aus. Der VDH engagiert sich für den wirtschaftlichen Erfolg seiner Mitglieder und unterstützt diese in allen Belangen. Der Verband nimmt die ideellen, wirtschaftlichen und medienpolitischen Interessen seiner Mitglieder wahr. Er unterstützt den Austausch zu den Lieferanten aus der Freizeitindustrie durch die Aufnahme von Fördermitgliedern. Der VDH setzt sich aktiv für die Gesundheitsförderung von Kindern ein und engagiert sich in sozialen Bereichen.

 

Ihr Ansprechpartner

Frank Pieper
  • fp@contigo.ag
  • 0171 / 4031858

Weitere Artikel

Menü