Hallenkonzept Konzept Indoorspielplatz

Indoorkonzept

Sie benötigen ein Indoorkonzept? Ein Konzept für den Indoorspielplatz inkl. Gastronomiekonzept? Oder eine Planung für die Trampolinhalle? Soll beides kombiniert werden? Was ist die richtige Ausstattung? Nach welchen Kriterien erfolgt die Auswahl der Geräte? Worauf muss ergänzend geachtet werden? Mindesthöhe? Brandschutz? Sicherheit? Oder auch Definition der Zielgruppe? Wer liefert die Ausstattung für die Indoor Halle? Und wie lange dauert es schließlich, bis Sie den Indoorspielplatz eröffnen? Oder auch die Trampolinhalle?

Contigo liefert zum Raumplan das passende Indoorkonzept bzw. Hallenkonzept. Schließlich soll neben der Ausstattung auch die Küche vorhanden sein. Und zur Planung der Küche, wird das Angebot an Speisen und Getränken definiert. Auch die Anzahl der Sitzplätze ist wichtig. Genauso wie die Beleuchtung. Die Farbe des Bodenbelags. Die Gestaltung des Eingangsbereichs. Die Aufteilung der Geburtstagsboxen. Die Platzierung einer möglichen Zutrittskontrolle. Oder der Schließfächer.

All diese Fragen beantworten wir bereits im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen. Dann stimmen wir alle Details aufeinander ab. Anschließend erstellen wir ein durchdachtes Hallenkonzept inklusive Raumplan. Dies ist schließlich die Basis für einen erfolgreichen Indoorpark.

Hallenkonzept Indoorspielplatz | IndoorKonzept Trampolinpark

Raumplanung

Wer einen Indoorspielplatz eröffnen oder auch eine Trampolinhalle eröffnen möchte, braucht die passende Ausstattung. Bei der künftigen Ausstattung setzt Contigo bereits mit dem Hallenkonzept auf Qualität. Beste Verarbeitungen und Materialien sind dementsprechend selbstverständlich. Ebenso eine durchdachte Anordnung der Attraktionen. Da ist die Steilrutsche im Indoorspielplatz genauso wichtig, wie das zertifizierte Fangnetz. Da liegt uns die Spannung im Ninja-Parcours ebenso am Herzen, wie die Geräte-Prüfung im Trampolinpark durch den Sachverständigen vor Ort.

Deshalb planen wir präzise, was passt und was zusammen gehört. Abgestimmt auf die räumlichen Bedingungen, werden zunächst die passenden Geräte ausgewählt. Anschließend werden die Laufwege und Platzierungen bestimmt. Hierauf folgt eine erste Skizze zur Kalkulation. Darauf folgt die Ausrichtung des künftigen Parks. Das Budget stets im Blick, wird das weiterführende Equipment definiert. Vom Kassensystem bis zu den Sprungsocken für den Trampolinpark, werden alle Details aufeinander abgestimmt. So entsteht schließlich ein umfassendes Konzept für den Indoorpark. Und eine abschließende 3D-Visualisierung für das virtuell begehbare Erlebnis.

Raumplan Indoorspielplatz | Planung Trampolinpark

Visuelle Planung

Wo können sich die Gäste umziehen? Wie regeln Sie den Einlass? Ist des weiteren die Online-Buchung möglich? Welche Speisen und Getränke möchten Sie schließlich anbieten? Passen die Dekoration und mögliche Wegweiser folglich zum Gesamtauftritt? Entspricht die Ausgestaltung der Halle insofern auch dem Corporate Design?

Mit einem durchgängigen Hallenkonzept garantiert Contigo, dass alles passt. Dabei sind uns die Kleidung der Mitarbeiter oder die Wandbemalung wichtig. Ebenso, wie die perfekte Ausstattung von Küche und Gastronomie. Und auch die Beleuchtung und die Soundanlage sind ein selbstverständlicher Bestanteil. Genauso wie das Kassensystem und das weiterführende Equipment.

Ein, in allen Details durchdachtes Hallenkonzept mit dreidimensionalem Raumplan und sorgt folglich für deutliche Unterscheidungsmerkmale.

Details Trampolinpark | 3D-Plan Indoorspielplatz

Konzept Gastronomie

Das Gastronomiekonzept ist ein wichtiger Baustein in einem ganzheitlichen Plan. Das Angebot an Speisen und Getränken definiert die Zielgruppe maßgeblich. Dementsprechend ist es wichtig, ob es Pizza, Pommes und Spaghetti gibt. Tatsächlich zählt sogar die Marke der künftigen Cola. Oder die Art der Fritten. Vielleicht sollen aber auch nur Snacks angeboten werden. Oder Fitness statt Fastfood.

Auch diese Details stimmen wir im Vorfeld gemeinsam mit Ihnen ab. So erstellen wir eine detaillierte Küchenplanung. Hier wird konkret definiert, ob der Kombidämpfer, die Saladette oder Dampfgarer notwendig ist. Hier wird ersichtlich, was die künftige Kaffeemaschine leisten muss. Und auch ob es tatsächlich die Haubenspülmaschine sein soll. All dies fließt schließlich in das vollständige Konzept für den Indoorpark ein.

Küchenplanung Indoorspielplatz | Gastronomiekonzept Trampolinpark

Indoortainment:  Hallenkonzept  | Raumplan | Gastronomie

Menü